Berechnung

Lebenszykluskostenrechnung, (Life Cycle Costing, LCC)

Für die Zertifizierung nach BNB und DGNB ist eine Lebenzykluskostenberechnung verpflichtend.

Vor allem in ökonomischer Hinsicht kommt der Berücksichtigung der Gesamtlebensdauer eines Gebäudes eine große Bedeutung zu. Sie entscheidet über die Rentabilität eines Gebäudes als langfristig ausgerichtete Investition. Denn ein erheblicher Teil der gebäudebezogenen Kosten entstehen nicht bei der Herstellung des Gebäudes, sondern als Folgekosten während des Betriebs. Während die herkömmliche Beurteilung der Wirtschaftlichkeit einer Immobilie meist nur die Optimierung der Errichtungskosten intendiert, integriert die Lebenszykluskostenrechnung die künftigen Kosten in die Betrachtung und schätzt sie ab. Damit erfasst und bewertet die Lebenzykluskostenberechnung die Gesamtkosten einer Immobilie. Die Basis dieser Berechnung bildet so eine gesamtwirtschaftliche Beurteilung.

 

Die Lebenszykluskostenrechnung bietet, vor allem in einer frühen Planungsphase, folgende Potentiale:

  • Durch die Abschätzung der künftigen Gesamtkosten eignet sich die Lebenzykluskostenberechnung als Instrument der Kostenplanung.
  • Darüber hinaus macht sie offensichtlich, welche Faktoren besonders kostenintensiv sind und bildet so die Basis für Optimierungsmaßnahmen.
  • Die Dokumentation der Gesamtkosten eines Gebäudes ermöglicht die Beurteilung und den Vergleich von Alternativen, so dass eine Lebenzykluskostenberechnung als Entscheidungsgrundlage für Planungsvarianten dienen kann.

 

Ökobilanzierung (Life Cycle Assessment, LCA)

Die Ökobilanz eines Gebäudes wird zunehmend zu einem zentralen Entscheidungskriterium für Bauprojekte.

Für die Zertifizierung nach BNB und DGNB ist eine Ökobilanzierung verpflichtend.

Mit der Ökobilanzierung machen wir für Sie die Auswirkungen Ihres Projekts auf die Umwelt in allen Phasen des Lebenszyklus messbar, so etwa den Rohstoff- und Energieverbrauch oder die Emissionen in Luft, Wasser und Boden. Gemessen wird die Umweltwirkung bei der Herstellung und dem Transport der Baustoffe, bei der Errichtung und der Nutzung sowie dem Rückbau bzw. dem Recycling des Gebäudes. Dieses Analyseinstrument berücksichtigt so den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes. Auf diese Weise lassen sich verschiedene Ausführungsvarianten miteinander vergleichen und so umweltbezogene Entscheidungen für eine effizientere Bewirtschaftung treffen.

Für die Berechnung der Ökobilanz wird wie bei der Lebenszykluskostenberechnung ein Zeitraum von 50 Jahren (Beim Industriebau 20 Jahre) betrachtet. Dadurch rücken die Umweltwirkungen des Betriebs durch Verbräuche und Instandsetzungszyklen mehr in den Fokus.

 

Für den ökologischen Erfolg Ihrer Immobilie sind vor allem folgende Fragestellungen bei der Ökobilanzierung entscheidend:

  • Wie hoch ist der Rohstoff- und Energieverbrauch in den unterschiedlichen Stadien des Lebenszyklus?
  • Welche Emissionen in Luft, Wasser und Boden werden bei Errichtung, Nutzung und Rückbau verursacht?

 

Bei der Zertifizierung nach BNB oder DGNB haben die Ergebnisse der Ökobilanzierung unter allen Kriterien die größte Gewichtung. Aber auch unabhängig von einer Zertifizierung ist eine Ökobilanzierung sinnvoll, um die ökologische Qualität Ihres Projekts zu bewerten und zu dokumentieren.

Wir erstellen für Sie die Ökobilanz auf wissenschaftlicher Basis mit den Programmen LEGEP oder eLCA. Unsere Leistungen umfassen:

  • die Ermittlung der relevanten Daten,
  • die daraus resultierende Identifizierung des Optimierungspotentials,
  • den Vergleich verschiedener Varianten im Hinblick auf das Optimierungspotential und
  • die Umsetzung in ein konkretes Maßnahmenkonzept.

 

EnEV- Berechnung

Energieausweis

Schallschutznachweis

Merken

logo 01                 image002       dngb

   Büro Region München
   Kirchsteig 6
   86923 Finning
   Telefon: 08806 6489004

   Büro Region Rheinland
   Jakobstraße 80
   52064 Aachen
   Telefon: 0241 92786204

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   Wenn Sie Fragen haben oder Infomaterial möchten, senden Sie uns eine Nachricht. Kontaktformular

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok